Wasserqualität

Orientierung über die Trinkwasserqualität im Gemeindegebiet Steffisburg


Das Steffisburger Trinkwasser ist ein Mischwasser und stammt aus den Grundwasserpumpwerken sowie aus dem Quellwassergebiet Buchen-Hom­berg (ca. 35%). Die gute Qualität des Grundwassers erfordert keinerlei Nachbehandlung. Beim Quellwasser erfolgt zur Sicherheit eine vorsorgliche  Entkeimung durch UV-Licht.
 
Nach den Untersuchungsergebnissen des beauftragten Laboratoriums ent­spricht das gesamte, im Leitungsnetz Steffisburg abgegebene, Trinkwasser jederzeit den gesetzlichen Vorschrif­ten. Die bakteriologische Qualität ist einwandfrei. Die chemische Qualität setzt sich wie folgt zusammen:

 
 2018   Unsere Werte      SLMB*  
 Wassertemperatur   13 ° C   8 bis 15 ° C  
 Gesamthärte**   28 ° fH   < 50 ° fH  
 Calcium (Ca)   91 mg/l   < 200 mg/l  
 Magnesium (Mg)   11 mg/l   < 50 mg/l  
 Chlorid   12 mg/l   < 20 mg/l  
 Nitrat (NO3)   12 mg/l   < 25 mg/l  
 Sulfat (SO4)   24 mg/l   < 50 mg/l  
 pH Wert   7,5   6,8 bis 8,2  
           
* SLMB = Erfahrungswert aus dem Schweizerischen Lebensmittelbuch
** Die Wasserhärte ist der Massstab des Kalkgehaltes im Wasser.
Sie wird in der Schweiz in französischen Härtegraden (° fH) angegeben.
1 ° fH entspricht 1 g Kalk in 100 l Wasser.
Man unterscheidet 6 Härtegradstufen: 
       0 bis   7 ° fH
>   7 bis 15 ° fH
> 15 bis 25 ° fH
> 25 bis 32 ° fH
> 32 bis 41 ° fH
> 42 ° fH
 
= sehr weich
= weich
= mittelhart
= ziemlich hart
= hart
= sehr hart
 
 
Reservoir

Thumbnail Screenshots by Thumbshots