LadeStrom

Elektroautos werden immer beliebter. Im Strassenverkehr sind sie heute ein vertrauter Anblick. Personenwagen mit Elektromotor sind ein zentraler Bestandteil der geplanten Verkehrs- und Energiewende. Sie sollen schädliche Emissionen aus der Mobilität mit Verbrennungsmotoren senken. Mit Naturstrom der NetZulg AG aus 100 % erneuerbaren Energiequellen fällt die Umweltbilanz noch besser aus.

Parallel zum Aufschwung der Elektromobilität muss eine Ladeinfrastruktur vorhanden sein. Nicht immer kann gegenwärtig das Auto zu Hause geladen werden, beispielsweise in einer Einstellhalle. Ladestationen bei Wohn- und Geschäftshäusern aber auch im öffentlichen Bereich sind Voraussetzung für den weiteren Ausbau der Elektromobilität.

Mit dem Produkt Lade-Strom bietet die NetZulg AG für Mieterinnen und Mieter oder Wohnungseigentümerinnen und -eigentümer eine komfortable Lösung an.
 

Machen Sie Ihre Einstellhalle fit für die Elektromobilität.

Ladelösung LadeStrom

  • Die Basisinstallation erschliesst die gewünschte Anzahl Parkplätze. Die Ladestationen können sofort oder später installiert werden.
  • Das intelligente Lastmanagement der NetZulg AG sichert das perfekte Zusammenspiel der vorhandenen Infrastruktur mit dem aktuellen und zukünftigen Ladebedarf.
  • Die individuelle Abrechnung ist direkt auf der Stromrechnung der NetZulg AG ersichtlich.
  • Ein 24/7-Pikettdienst sorgt für den einwandfreien Betrieb der Ladestationen.

Mit LadeStrom erhalten Sie eine intelligente, auf ihre Bedürfnisse massgeschneiderte Lösung, heute und in Zukunft. Gerne beraten wir Sie mit unseren Partnern vor Ort.

 
Beratung

Das E-Mobilitäts-Team der NetZulg AG

  • spricht mit Ihnen über Ihre Bedürfnisse,
  • führt  eine Bestandesaufnahme der bestehende elektrischen Installation durch,
  • prüft die technische Machbarkeit,
  • erarbeitet Lösungen mit Ihnen.
Installation

Nach der Basisinstallation durch einen Elektorinstallateur ist die Voraussetzung für den modularen Ausbau der Ladeinfrastruktur geschaffen. Die einzelnen Parkplätze können sofort oder später funktionell ausgerüstet werden. Ladestationen können gemietet oder gekauft werden.

Das E-Mobilitäts-Team der NetZulg AG

  • achtet auf für einen allfällig notwendigen Ausbau der elektrischen Installationen für die zu erwartenden Leistungen.
Betrieb

Nutzerinnen und Nutzer erhalten an den LadeStrom-Ladestationen Strom aus 100%  erneuerbaren Energiequellen mit Anteilen wie Wasser, Wind oder Sonnenkraft. Ein intelligentes Lastmanagement steuert den Ladestrom optimal. Die Kundinnen und Kunden erhalten die individuelle Abrechnung direkt mit der NetZulg-Stromrechnung zugestellt.

Das E-Mobilitäts-Team der NetZulg AG

  • sorgt für die Wartung und den Unterhalt der Ladestationen,
  • garantiert einen 24/7-Pikettdienst für den einwandfreien Betrieb der Ladestationen,
  • überwacht das Lastmanagement der ganzen Ladeinfrastruktur,
  • verrechnet die an der Ladestation bezogene Energiemenge mit der NetZulg-Stromrechnung direkt der Kundschaft,
  • empfiehlt App-Anbindungen.

Funktionsweise LadeStrom

 
  1. Hausanschluss
  2. Abgang E-Mobilität
  3. Sicherung
  4. Basisinstallation
  5. Installation Ladestation (Kauf oder Miete)
  6. Individuelle Abrechung
 

Vorteile LadeStrom

Flexibel

In der Basisinstallation erschlossenen Parkplätze lassen sich einfach nachrüsten.

Zukunftssicher

Dank dem Lastmanagement der NetZulg AG werden Lastspitzen vermieden. Die Leistung des Hausanschlusses wird optimal eingesetzt.

Kundengerecht

Das Abrechnungssystem der NetZulg AG misst die bezogene Energiemenge und verrechnet sie direkt an die Nutzerinnen und Nutzer. Der Immobilienverwaltung entsteht kein Aufwand für die Verrechnung.

Wertsteigernd

Eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge steigert den Wert Ihrer Liegenschaft.
 

Parken, Ladekabel anschliessen, fertig.

Beratung

Das Elektromobilitäts-Team der NetZulg AG ist für Sie da.
033 439 42 42 oder info@netzulg.ch

Produktblatt LadeStrom
Modellrechnung LadeStrom
 

Investieren Sie in eine nachhaltige Zukunft.